Die Wahrheit über einen Sixpack

Mike Geary’s “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” ist gegenwärtig das weltweit meistverkaufte Fitness e-Book im Internet. Seit kurzem ist es auch auf Deutsch erhältlich. Ist das Programm wirklich so erfolgsversprechend oder einfach ein anderes “Wunder” Abnehmsystem?

Auf den ersten Blick sieht alles etwas amerikanisch aufgebauscht aus. Aber wenn man die Seite genau liest findet man doch einige wahre Kernpunkte, warum viele Leute einfach das hartnäckige Bauchfett nicht loswerden.

Wer ist der Autor des Fitnessprogramms?

Mike ist ein zertifizierter Ernährungsberater und Ernährungsspezialist. Ich habe genauere Recherchen durchgeführt und habe sehr viele Artikel von Mike in bedeutenden Magazinen und Fachheften gefunden. Ich habe ihm auch ein Email mit einer Frage geschickt und er hat kompetent und schnell geantwortet.

Wie funktioniert “Die Wahrheit über Bauchmuskeln”?

Die Wahrheit über Bauchmuskeln kombiniert Ernährungs- und Mahlzeitenvorschläge mit effektiven Übungen (sowohl für Anfänger zu Hause, aber auch für Fortgeschrittene im Studio). Es handelt sich dabei nicht um die typischen Bauchmuskelübungen. Da ich berufstätig bin und nicht so viel freie Zeit habe, ist es ideal, dass die Übungen nur 2-3 Woche für ca. 30 Minuten durchgeführt werden müssen.

Das Buch, das übrigens sofort nach Bestellung heruntergeladen und ausgedruckt werden kann, umfasst 141 Seiten mit 14 Kapiteln. Als erstes folgt der Ernährungsteil, bei dem ich sehr viele neue Dinge gelernt habe. So gibt es Nahrungsmittel, die einem beim Fettverbrennen helfen. Die Mahlzeitenvorschläge können gut umgesetzt werden und ich hatte nie Hungergefühle.

Im 2. Teil erläutert Mike Geary effektive Bauchmuskelübungen. Diese unterscheiden sich typisch vom allgemein bekannten Training. Kein Wunder bin ich vorher mein Bauchfett nicht losgeworden, wenn ich die falschen Übungen durchführte. Alle Übungen sind mit farbigen Bildern illustriert.

Im letzten Teil werden Stoffwechseleffekt, sowie Ganzkörper-Gewichts Übungen für einen schlanken und straffen Körper vorgestellt. Interessant ist auch, dass es viel effektiveres Training als reines Ausdauertraining gibt.

Am Schluss werden Trainingspläne für Anfänger bis Fortgeschrittene und sogar Übungen für sehr Fortgeschrittene umfassend erklärt.

Gib es negative Punkte?

Im Ernährungsbereich gibt es eine relativ lange Abhandlung über theoretische Aspekte. Am Anfang fand ich diesen Teil etwas langweilig bis ich erkannte, wie wirkungsvoll die die Einnahme der “richtigen” Nahrungsmittel für einen schlanken Körper ist und wie einem das Verständnis über die Insulinreaktion des Körpers hilft, automatisch fett zu verbrennen.

Als ich die Übungen zum ersten mal gesehen habe, dachte ich es nur etwas für Fortgeschrittene, dem ist aber nicht so. Ich mache die Übungen zu Hause und habe mir dafür günstig einen Gymnastikball und ein paar Kurzhanteln zugelegt.

Fazit:

Die Wahrheit über Bauchmuskeln ist für mich die Entdeckung, seit langem ein Programm, das wirklich fundiert ist und Ergebnisse bringt. Das Programm kann einfach an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden und eignet sich damit für alle Altersgruppen und vom Anfänger bis für Fortgeschrittene. Auch interessant ist der Ansatz der Paleo Diät für eine schnelle Gewichtsabnahme.

Wie mit allen Diäten und Programmen muss man natürlich gewisse Aktivitäten umsetzen. Aber nur wenn man schon einige der Ernährungsvorschläge berücksichtigt, kann man schon gute Resultate sehen.

Auch der Support ist sehr freundlich, kompetent und antwortet schnell.

Wenn Du wirklich das hartnäckige Bauchfett loswirst und einen straffen, gesunden Körper willst, dann kann ich Mike Geary’s Wahrheit über Bauchmuskeln sehr empfehlen.

Paleo Diät Erfahrung

Momentan findet man auf vielen Webseiten Bannerwerbung von einer gezeichneten Frau, die dünner wird, mit dem Text “mit diesem komischen alten Trick 1 kg Bauchfett pro Woche lösen” oder so ähnlich. Klingt nicht sehr seriös, aber wer steckt dahinter?

Wenn man die Werbung anklickt gelangt man auf eine Website über die Paleo Diät.

Die Seite ist mit Cartoon Grafiken ganz nett gemacht. Es handelt sich um eine typisch amerikanische Verkaufseite. Das Produkt gibt es auch auf Englisch wo es “Fatburning Furnace” (Fettverbrennungs Ofen) heisst und von Robert und Karen Poulus angeboten wird. Wahrscheinlich hat man den Namen Poulus für den deutschen Markt auf Paulus angepasst.

Funktioniert die Diät wirklich?

Nun handelt es sich bei der Paleo Diät um eine Abzockseite oder ein nützliches Abnehmprogramm, mit dem man tatsächlich 19 kg und 25 cm Bauchumfang in wenigen Wochen abnehmen kann? In vielen Foren findet man negative Kommentare, wobei die meisten Leute das Produkt gar nicht ausprobiert haben.

Direkt nach der Bestellung habe ich Zugriff auf folgende e-Books und Tools erhalten:

  1. Die Anleitung zur Paleo Diät
  2. Erfolgstagebuch für alle Programme
  3. Stoffwechsel-Analyse Tool
  4. Körperfett-Analyse Tool

Quelle: http://fithacker.de/

Man erhält also nach der Bestellung die versprochenen Produkte. Alles ist zum Herunterladen, es wird nicht verschickt.

Wie funktioniert nun die Paleo Diät kombiniert mit einem Fitnessprogramm?

Das Buch zur Paleo Diät umfasst ca. 200 Seiten. Nach der Einleitung mit allgemeinen Tipps und der Bestimmung Deines Körpertyps folgt der Teil mit den Prinzipien für Krafttraining und Übungen. Es gibt Trainingsprogramme für Anfänger, Fortgeschrittene und Meister. Das Training ist zu Hause und im Fitnessstudio möglich, mit oder ohne Geräte.

Im “Warum Diäten nicht funktionieren” Teil werden u.a. das Wunder der Mikronährstoffe, nährstoffreiche Lebensmittel sowie der glykämische Index & PH-Wert vorgestellt.

Alles interessante Informationen, vieles davon habe ich schon gehört. Hier gefällt mir die Wahrheit über Bauchmuskeln von Mike Geary deutlich besser, weil es konkretere Ernährungspläne und Mahlzeiten enthält.

Fazit  zu Paleo

Die Paleo Diät ist kein Wundermittel. Es ist ein solider Ansatz von richtiger Ernährung und regelmäßigem Training. Beides benötigt eine Umstellung des täglichen Ablaufs.

Wie schon erwähnt, gefällt mir das “Die Wahrheit über Bauchmuskeln” Programm von Mike Geary noch etwas besser. Es scheint wissenschaftlich fundierter (Mike ist zertifizierter Personaltrainer und Ernährungsberater und hat sich Jahre mit dem Thema Fettabbau beschäftigt). Falls Du Mike’s Programm noch nicht kennst, habe ich hier einen Wahrheit Bauchmuskeln Erfahrungsbericht geschrieben.

Aus diesem Grund gibt es “nur” 4 Sterne für die Paleo Diät.